Touring

Häufig gestellte Fragen

Die häufigsten Fragen einfach beantwortet.

Ja, natürlich kannst du bei uns in Berlin vorbeikommen. Du kannst unser gesamtes Sortiment testen und dich beraten lassen. Wenn dir was gefällt, kannst du es gleich mitnehmen und Spaß haben.

Bitte vereinbare einen Termin für eine Beratung während der Öffnungszeiten, damit wir uns Zeit für dich nehmen können.
Tel: +49 30 67 945 443
E-Mail: info@grandtoursports.com

Oder vereinbare ganz einfach einen Beratungstermin über dieses Kontaktformular.

  • Unser Ziel ist es und war es schon immer, unseren Kunden das bestmögliche Produkt zu bieten.
  • Premium Qualität aus deutscher Entwicklung.
  • Wir nutzen ausschließlich hochwertige Materialen und unser Fokus liegt nicht auf den billigsten Herstellungsmethoden und Materialien.
  • Im Gegenteil – wir nutzen nur die neuesten Innovationen und die besten am Markt verfügbaren Materialien.
  • Als einziger deutscher Hersteller verwenden wir zudem das beste und dichteste Dropstich Gewebe in unserer gesamten inflatable SUP Line.
  • X – Cross Dropstich ist das stabilste und verwindungssteifste Gewebe am Markt.
  • Double Layer Bauweise (2 Lagen PVC, thermisch verbunden) ist ein Standard bei GTS.
  • Wir kontrollieren ständig die Qualität unserer Produkte und kennen alle Lieferanten persönlich.
  • Unser Arrangement in der Wasserrettung ist einzigartig.
  • Wir beliefern seit einigen Jahren die DLRG und DRK/BRK mit Rettung / RESCUE Boards.
  • Diese Firmen erwarten den besten Service und zuverlässige Qualität.
  • Unserer Zulieferbetriebe werde regelmäßig von Qualitätsmanagern besucht, um die Produktion und die Arbeitsbedingungen zu überprüfen.
  • Wir stehen für fairen Handel, Nachhaltigkeit und beste, langlebige Qualität.
  • Unsere Kunden vertrauen uns schon mehr als 10 Jahre lang.
  • Wir sind rund um die Uhr für Sie erreichbar und finden eine Lösung, sollten Sie mal ein Problem haben. Kundenbindung ist uns sehr wichtig! Werden Sie GTS-TEAMRIDER und Teil unserer Community.

GTS Boards und Paddel werden in Deutschland entwickelt. Gemeinsam mit Ingenieuren und Konstrukteuren optimieren wir Boards und Paddel. Rohstofflieferanten informieren uns regelmäßig über vorteilhafte Veränderungen der Materialien.
Unsere Produktionen in Asien forschen an Verbindungen und Materialien, die lange halten. Gemeinsam versucht ein internationales Team aus Fachleuten, die Produkte stets weiterzuentwickeln.
Unser besonderer Fokus liegt auf der Ausstattung der Boards und Paddel. Unsere Touring Board Kollektion ist dabei seit vielen Jahren sehr gefragt. Gepäcknetze und Griffe an den richtigen Positionen bieten jedem SUP Paddler einen Mehrwert.
Eine patentierte Ventil-Abdeckung und unsere Noise Protection (verstärkter Bugschutz) sind einzigartige Merkmale bei unseren Boards. Alle Boards haben eine spezielle Heckform, die eine Heckwelle verhindert und die Sogwirkung unterdrückt.

Auf den GTS Boards findest Du alles an der richtigen Stelle und bist jederzeit startklar für ein weiteres Abenteuer.

Unsere Kunden sind qualitätsbewusste Käufer, denen es nicht ausschließlich um den günstigsten Preis geht. Ihnen geht es um das beste Produkt für Sie. Dabei sollen die Materialien hochwertig, leicht und komfortabel sein. Auch die Handhabung soll einfach und selbsterklärend sein. Unsere Kunden legen viel Wert auf Kundenbindung und persönliche Beratung.

Transparenz schafft Vertrauen – besuchen Sie einen unserer Händler oder uns im Showroom von GTS grandtoursports Berlin.

Wir haben Partner, die sich sehr gut mit unseren Produkten auskennen und Ihnen das richtige Material empfehlen und verkaufen können.
Unterstützen Sie unseren Handel mit autorisierten Händlern. Sie bekommen eine Beratung oder eine Probefahrt in unseren Testcentern.
Das schafft Vertrauen und bietet Ihnen die Möglichkeit, das richtige Produkt zu finden.
Online können Sie heutzutage alles kaufen, aber ein 3-4 m Board können Sie noch nicht online testen und zudem spricht niemand bei der Beratung mit Ihnen.

Wir möchten unsere Partner unterstützen und stehen für einen fairen Handel.
Kontaktieren Sie diese. Sie finden GTS autorisierte Partner hier.

Wir helfen dir bei der Entscheidung, ein Paddel zu kaufen. In unserem Shop findest du eine Auswahl an Paddeln.
Mit unserem Filter kannst du durch Eingabe deiner Körpergröße erfahren, welches Paddel zu dir passt.
Die empfohlenen Paddel sind vielfältig und unterschiedlich.

Wir erklären dir die Unterschiede.

GTS N95, N90, River 94 sind günstigste Paddel in unserer Kollektion.
Die Paddelschäfte werden aus Glasfaser-Kunststoff (GFK) hergestellt und die Paddelflächen aus PVC im Spritzguss-Verfahren.
Die Serienproduktion ist wesentlich schneller als bei GFK oder Carbon Paddelflächen. Diese Paddel sind etwa 200 – 300 g schwerer als Carbon Paddel.
Für ein kleines Budget bekommst du ein Top SUP Paddel, welches für Einsteiger geeignet ist. GTS NARROW und PROWAVE sind Carbon Paddel in unterschiedlichen Bauweisen und bestehen aus verschiedenen Carbon-Geweben. Die Carbon Bezeichnung UD, 3K und 12K geben das Carbon Webmuster an. 12K bedeutet beispielsweise, dass 12.000 Filamente pro “Schlepptau” verwebt werden. UD Carbon bedeutet unidirektional und hat kein Muster. 3 K Carbon-Gewebe ist das leichteste Gewebe und die Paddel haben einen leichten Flex: Diese Paddel bieten wir nur einteilig an.
Sie wiegen ca. 450 g und werden bei uns auf deine Größe angepasst. Rennfahrerinnen und Rennfahrer bevorzugen dieses.
In der PRO Serie bieten wir Paddel in silber Texalium-Carbon Composit an. Diese Paddel sind sehr stabil, haben weniger Flex und fühlen sich sehr direkt an. Diese Paddelserie bieten wir 1,2,3-teilig an, sie sind zudem sehr leicht und kommen ohne Verbindungsklammern aus.
NARROW PRO BLACK EDITION wird aus Carbon-Geweben gefertigt, bei der die Webform hexagonale Waben ergibt.
Diese Form des Webens von Carbon hat den Vorteil, dass weniger Carbon bei gleichen Festigkeitseigenschaften verwendet wird.
Die Paddel sind ultrafest, bieten wenig Flex und sind sehr leicht.

Eigenschaften
Die Carbon Säfte und Paddelflächen werden in Manufaktur-Bauweise gebaut. Sehr viele Arbeitsschritte sind nötig, um ein Carbon Paddel herzustellen. Präzision ist sehr wichtig, damit die Säfte und Verbindungen festsitzen. Carbon Paddel sind sehr lange haltbar und verlieren kaum an Wert. Sie sind leicht, steif und sehr stabil.

Es gibt verschiedene Paddelformen und Einsatzorte. Eine klassische Tropfenform Paddelfläche kannst du beim Wellenreiten einsetzen oder für kleine Paddeltouren nutzen.

Eine schmalere Blattform mit fast geraden Kanten bietet dir auf Touren und langen Strecken Vorteile.
Verglichen mit einem Tropfenform Paddel ist ein NARROW (schmal) Paddel in der Empfindung leichter zu paddeln.
Die Druckverteilung wird als leichter empfunden.
Dreiteilige Paddel lassen sich leicht transportieren und verstauen. Sie sind ideale Reisebegleiter, und optisch wie auch in der Performance stehen sie den 2-teiligen in nichts nach.
Ein 2-teiliges Paddel wiegt weniger als ein 3-teiliges Paddel in der gleichen Bauweise. Ambitionierte Paddler bevorzugen im Training, 2- und 3-teilige Paddel.

Autor Jan Herrmann / Physiotherapeut

Stand Up Paddeln – Wohltat für Körper und Seele…

Natur, Wasser, Sonne, Bewegung, Ruhe, Aktion, Spannung, Entspannung, Spaß…. all das auf einmal? Geht nicht? Geht! – PADDELSURFEN.
Der Arbeitstag war wieder lang, der Kopf ist müde, der Körper träge, jetzt müsste man doch eigentlich noch mal raus, sich bewegen.
Aber da ist er wieder, er kläfft und zeigt grimmig seine Zähne: der innere Schweinehund.
Jetzt noch joggen oder in ein sommerheißes Fitnesssstudio?… Och nöh…!
Aber warum eigentlich nicht noch mal raus auf den Fluss? PADDELSURFEN?
Der Kopf kriegt Ruhe und der Rest? Ja, der muss richtig ran:

DIE FÜSSE:
Den ganzen Tag im Schuh, unter dem Tisch. Stichwort Knick-Senk-Spreiz. Jetzt dürfen sie balancieren.
Ist schon erstaunlich, wie viel Kraft da aktiviert wird. Wie kleine Stellmotore müssen die Fußmuskeln das Gleichgewicht halten.
Das strafft! Und nicht nur die Füße.
UNTERSCHENKEL / OBERSCHENKEL:
Oh Mann, oh Mann. Das brummt aber.
Die gesamte Beinmuskulatur wird aktiviert – Muskelkater garantiert.
Und gerade das Zusammenspiel von Fuß- und Beinmuskulatur in Verbindung mit äußeren Reizen, wie z. B. die Kühle des Wassers, fördert die Durchblutung und strafft die Bindegewebe – Cellulite ade!
PO-BAUCH-LENDENWIRBELSÄULE:
Gleichgewicht halten, für Vortrieb sorgen, vielleicht Gegenwind,  nicht ins Wasser fallen – ganz schön vielfältig, was unser Körper hier auf dem Board so alles leisten muss. Becken und Hüftgelenke gleichen ständig allerlei unerwartete Bewegungen aus.
Der Bauch muss gegenhalten. Wäre er jetzt nicht so schön angespannt. Ich würde keinen Meter vorwärtskommen.
Und das merkt man dann auch bald. Den Waschbrettbauch gibt es zwar nicht sofort, aber bald.
Und der untere Rücken? So oft von Schmerzen geplagt? Der möglicherweise wichtigste Effekt von SUP – Stand-Up-Paddling ist die Aktivierung und Kräftigung der tiefen Rückenmuskulatur. In unserem zivilisierten Alltag sind gerade diese Strukturen die Stiefkinder: nicht gefördert, nicht gebraucht, schwach!
Aber jetzt auf dem Brett – Arbeit, Arbeit, Arbeit. Stabilität!
OBERER RÜCKEN / SCHULTERGÜRTEL:
Ach wie drückt die Last des Alltags! Man macht sich krumm…und man wird es.
Wir arbeiten in unserem Alltag fast immer nach vorn orientiert – Schreibtisch, Computer, Werkbank, Autolenkrad.
Praktisch, wie unsere Natur nun einmal veranlagt  ist, werden wir – KRUMM-Rundrücken.
Beim PADDELSURFEN dreht sich das Belastungsmuster. Unsere Arme arbeiten nicht mehr nach vorn – nein, das Paddel muss hinter! Der Schultergürtel richtet sich auf, die schulterblattfixierende Muskulatur wird angeregt.
Die Armmuskulatur, selbstverständlich, muss auch ordentlich ran.
KOPF:
Der Kopf bekommt das Schöne: schöne Blicke, Natur, Luft, Licht, Entspannung, Entschleunigung.
Und dazu eine völlig neue und ungewohnte Perspektive unserer Welt, die wir doch eigentlich gut zu kennen dachten.
HERZ / KREISLAUF:
Trainingsmethodisch gesehen handelt es sich, mal theoretisch betrachtet, um ein moderates Ausdauertraining bei niedrigen Intensitäten mit einer umfassenden Aktivierung der Stütz- und Rumpfmuskulatur über einen längeren Zeitraum.
Die Folge? ENERGIEVERBRAUCH! Spürt man sofort nach dem Anlanden als bärigen Hunger!
Und bei regelmäßiger Anwendung: Gewichtsreduktion.
Also, was soll man sagen:  Sport für Körper und Geist.  Ideal!
Aber Achtung:  SONNENCREME und SONNENHUT nicht vergessen!

Du machst von der ersten Minute an auf deinem SUP Board ein sehr intensives Ganzkörpertraining und machst dich fit.
SUP – Stand-Up-Paddling aktiviert alle Muskeln der Rumpf und Stützmuskulaturen.
Selbst kleinste, im Alltag vernachlässigte Muskulaturen werden aktiviert und trainiert.
Wir wollen alle in Würde alt werden und uns möglichst ohne fremde Hilfe bewegen.
Dafür müssen wir unseren Gleichgewichtssinn und bestimmte Muskelgruppen trainieren.
SUP Paddeln können Sie bis ins hohe Alter. Sie müssen sich nur gesund fühlen und gut schwimmen können.
Ein Sport, der mit Wandern und Radfahren vergleichbar ist, aber einen gesundheitlichen Mehrwert bietet.
Ein Fitnesscenter kannst du besuchen, um spezielle Muskelgruppen zu trainieren.
SUP – Stand-Up-Paddling kannst du wann und wo du willst machen und die Ruhe genießen oder einen gemeinsamen Ausflug mit Freunden oder der Familie unternehmen.

  • Du solltest dich immer gesund fühlen, eine gute Schwimmerin, guter Schwimmer sein. Gehe nüchtern aufs Wasser
  • Gewitter und Unwetter sind ein No-Go – erkundige dich daher stets über das Wetter und hole Vorhersagen ein
  • Gehe kein unnötiges Risiko für deine Gesundheit und dein Leben ein
  • Meide stark befahrene Bundeswasserstraßen und Gewässer mit gewerblichem Schiffs- und Bootsverkehr
  • Für Wasserwanderer erlaubte Gewässer findest du im Internet auch in vielen Kanu- und Kajak-Foren
  • Denke an Proviant und die richtige Kleidung
  • Passe dich an die Länder und ortsspezifischen Regeln und Bräuche an. Respektiere stets andere Kulturen, Bräuche und schütze Natur und Tierwelt. Gehe respektvoll mit anderen Menschen um und halte dich an die Regel auf dem Wasser
  • Sei Vorbild für andere Paddel-Freunde

Natürlich kannst du ganzjährig paddeln. Mit der richtigen Ausrüstung und Vorbereitung kannst du fast in jedem Gewässer paddeln.
Von den wärmsten Gewässern bis hin zu den kältesten Bedingungen ist Paddeln möglich.
In kalten Gewässern ist ein Trockenanzug empfehlenswert und sogar lebenswichtig.
Du solltest ausreichend Getränke und Proviant mit dir führen, ein Telefon ist zu empfehlen.
Sag immer einer Person, dass du paddeln gehst, wohin und wann du zurück bist.
Eine gemeinsame Planung hilft dir in der Not und im Notfall kannst du mit Hilfe rechnen.

An diesem Beispiel lässt es sich gut erklären:

Vergleiche SUP mit einem anderen muskelbetriebenen Sport, wie beispielsweise Fahrradfahren.
Wo kaufst du dein Fahrrad?
Es gibt eine riesige Auswahl günstiger Räder bei Discountern und vielen Online-Plattformen.
Oft stehen große Handelskonzerne hinter den Produkten. Die Produkte werden in Masse, zum möglichst geringsten Preis hergestellt. Für Innovationen und Nachhaltigkeit oder fairen Handel ist meistens kein Platz.
Finde heraus, wer hinter einer Marke steht.
Die meisten Discounter bestellen tausende einheitliche Boards und Paddel – und dies zu einem sehr geringen Einkaufspreis.
Die Produkte sind meist in einheitlichen Größen und Farben erhältlich, es gibt meistens keine Auswahl.
Die Arbeitsbedingungen einiger Hersteller sind unfair und Arbeiter leiden nicht selten an Vergiftungen durch die Klebstoffe bei schlechter Belüftung.
Auf diversen Reisen zu asiatischen Produktionsstätten sind uns diverse Mängel aufgefallen.
Dort befanden sich nicht selten Produkte namhafter Sport-Discounter, die unter diesen beschriebenen Bedingungen produzieren.
Beim Discounter oder im Supermarkt bekommen Sie keine fachgerechte Beratung und können das Material selten testen oder im Original besichtigen.
Dir ist der Preis wichtiger als die Größe ? Kaufst du dann auch ein Kinderfahrrad für dich, nur weil es günstig ist?
Es ist deine Entscheidung – du kaufst ohne Beratung, ohne das Material getestet zu haben und eventuell die falsche Größe.
Wir empfehlen dir daher, ein Board oder ein Paddel, was zu dir passt, im Fachhandel zu kaufen – nutze die Beratung und unterstütze den Fachhandel.

– you pay what you get now !

Wir entwickeln alle GTS grandtoursports Produkte in Deutschland.
Gemeinsam mit unseren Mitarbeitern und Dienstleistern wollen wir die besten Touring SUP Boards und Paddel fertigen und verkaufen.
Unser Team besteht aus leidenschaftlichen Paddlern, Ingenieuren, Designern, Grafikern, Buchhaltern, Vertriebs- und Marketing-Spezialisten. Unsere Boards werden bei ISO zertifizierten Partnern in ASIEN gefertigt. Wir fertigen in China, Korea und Vietnam.
Unsere Finnen produzieren wir in Deutschland.
Die Marke GTS grandtoursports hat es sich zum Ziel gemacht, bestes Touring SUP Equipment zu entwickeln, herzustellen und zu vermarkten.
Der Fokus liegt auf Leistung und Qualität unserer Produkte.

Einige unserer Boards haben eine zweite Luftkammer. Diese Boards wiegen in der Regel ca. 1 kg mehr als ein gleiches Modell ohne DCT (Double Chamber Technology). In einigen europäischen Ländern können Sie Bundeswasserstraßen nur mit einem Board befahren, was 2 getrennte Luftkammern besitzt.
Die zweite Kammer erhöht die Sicherheit um den Faktor 100 bei Paddeltouren weit ab vom Ufer.
Im Falle eines Defektes hast du eine unabhängige Auftriebshilfe. Schwere Paddler ab 110 kg oder Tourenpaddler mit viel Gepäck nutzen die zusätzliche Verwindungs-Steifigkeit.
Bei der Nutzung eines Doppelkammer-Boards ist die Reihenfolge beim Befüllen und Ablassen der Luft sehr wichtig.
Befülle als erstes die kleine, inliegende Kammer. Anschließend wird die äußere große Kammer mit dem vorgesehenen Luftdruck befüllt.
Lasse als erstes die Luft der großen Kammer ab und entlüfte im Anschluss die kleine Kammer.
Nutze dazu unsere mitgelieferte Pumpe mit der Dealt Funktion. So bekommst du alles an Luft raus und kannst dein Board wieder gut verstauen. Schließe das Ventil beim deflationären Vorgang mit der Pumpe.

Bei länger Lagerung (ab 2 Wochen) empfehlen wir, das Board mit ein wenig Luft in voller Größe zu lagern.
Befülle das Board mit ca. 7 – 8 psi. – bis es steif ist. 

Solltest du keinen Platz dafür haben,
lagere das Board ohne Luft und klappe es zu 3/3 Teilen, ohne es einzurollen.

Wenn du dein Board nach längerer Lagerung das erste Mal benutzen möchtest, lege es für 20 Minuten flach aus, ohne es mit Luft zu befüllen.
Befülle dann das Board nach 20 Minuten mit dem idealen Luftdruck 10 psi – 14,5 psi / 1 bar.

Kürzere Lagerung (während der Saison) – Du kannst das Board zusammenfalten, wie du es geliefert bekommen hast.
Bitte lagere dein Board an trockenen und geschützten Orten ohne Temperaturschwankungen von 10 Grad Celsius – 30 Grad Celsius.
Lagere Dein Board nie für längere Zeit im Sommer in einem Auto.
Im Auto kann es schnell über 50 Grad Celsius heiß werden.
Klebeverbindungen können instabil werden, was zu Schäden am Board führen kann.

Du kannst dein Board mit Wasser reinigen. Du benötigst ein Microfasertuch oder einen weichen Schwamm zum Reinigen.
Lasse das Wasser ca. 2-3 Minuten auf den verschmutzten Stellen einwirken.
Mit Lappen oder Schwamm kannst du die meisten Verschmutzungen lösen.
Sollte die Verschmutzung hartnäckig sein und klares Wasser bei der Reinigung nicht funktionieren, nutze einen speziellen PVC-Reiniger.

Bitte beachte, dass der Reiniger frei von Lösungsmitteln und umweltverträglich ist.

GTS grandtoursports bieten einen biologisch abbaubaren Reiniger und ein Pflegeprodukt an.
Mit diesen beiden Reinigern lassen sich fast alle Verschmutzungen lösen.
Diese beiden Produkte sind biologisch abbaubar und können ohne Bedenken an Land und im Wasser benutzt werden.
Die Oberfläche wird mit Magic ECO CARE neu versiegelt.

Ihr Board lebt länger, wenn Sie es nicht unnötig der Sonne aussetzen. UV-Strahlung ist für über 90 % aller defekten Boards verantwortlich.

Die UV-Strahlung beschädigt die Klebstoffe und entzieht die Weichmacher aus den Materialien.
Im Wasser kannst du der Sonnenstrahlung nicht ausweichen, aber an Land solltest du versuchen, einen schattigen Platz für dein Material zu finden.

Wir können dich beruhigen – dein Board ist absolut in Ordnung!
Jedes Board, egal welcher Hersteller oder welches Modell, hat diese Beule.
Diese entsteht beim Einbau des Ventils oder beim Einbau einer Surf-Segel-Option.
Das untere und obere Deck sind durch Dropstitch-Fäden verbunden. Beim Einbau dieser
Bauteile werden die Fäden getrennt. Damit entsteht gegenüber dem Bauteil eine Beule.
Diese beeinträchtigt weder die Fahreigenschaften noch ist die Beule von Nachteil.

Jedes inflatable SUP Board wird aus mehr als 90 einzelnen Teilen zusammengebaut.
Wir benutzen das beste Gewebematerial in zweilagiger Bauweise – diese verschweißen wir und benutzen keinen Klebstoff.
Alle weiteren Bauteile werden geklebt. Die Stehfläche und alle anderen Aufbauten, wie : Finnebox, Griffe, Netze und D-Ringe, werden aufgeklebt.
Die Seitenwand, genannt Railing, wird mit zwei Layern (Streifen) mit dem Unter- und Oberdeck verklebt. Kleinere Adern an den Kanten sind möglich.
Es ist eine enormer Aufwand, ein Board in dieser Qualität zu bauen.
Bitte überprüfen Sie Ihr Board nach dem Kauf auf optische Mängel und zeigen Sie uns diese an.

Nach der Fertigstellung der Boards werden diese einen Tag lang beobachtet und sind mit Luft gefüllt, um die Dichtheit zu überprüfen. Danach werden die Boards verpackt und an uns versendet. 
Durch die Lagerung und das kleine Packmaß können gegenüber von Bauteilen, wie z.B. D-Ringe, Netzseile und Finnenkästen, Abdrücke entstehen.
Nach den ersten Paddeltouren verschwinden diese Abdrücke allerdings wieder.

Du hast ein gesetzliches Widerrufsrecht von 14 Tagen ab dem Kaufdatum.
Die Versandkosten sind bei Rückgabe des Produktes vom Käufer zu übernehmen.
Wir bieten eine zweijährige Garantie und anschließend eine einjährige Gewährleistung auf alle GTS Produkte.*
*nicht auf Verbrauchsmaterialien, wie Reiniger und Pflegeprodukt, nur bei Registrierung Ihres Boards

Bei einer Produktregistrierung über unsere Webseite verlängert sich die Garantie auf 24 Monate.

Wir bieten dir kostenlosen Support über den Lebenszyklus deines GTS Produkts an.

Wir können in fast jedem Fall helfen und bieten dabei Kontakt zu professionellen und autorisierten Reparaturwerkstätten.
Solltest Du Ersatz benötigen, melde dich bitte über unseren Support.
Du möchtest dein altes defektes Board kostenfrei entsorgen?
Sende uns dein Board einfach zu und wir recyceln und entsorgen es für dich.
Wir bieten dir in diesem Fall ein neues Board zu guten Konditionen an.

Eine detaillierte Übersicht unserer Boards findest du unter: 

GTS Boards

GTS Hardboards

Treffen die folgenden Punkte auf Sie zu?

  • Ich habe ein Gewerbe und möchte mehr über GTS grandtoursports wissen, ich benötige eine Beratung.
  • Ich möchte mit GTS grandtoursports Produkten handeln, eine Wassersportschule betreiben, Material für meine Firma anschaffen.
  • Ich möchte mehr erfahren und „autorisierter Partner“ werden.

 

Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme unter: https://grandtoursports.com/haendler-werden/ 

Wenn du weitere Unterstützung benötigst, wende dich bitte an unseren Support.

Tel: +49 30 67 945 443
E-Mail: info@grandtoursports.com